Mittwoch, 31. Mai 2017

James Last mit Thomas Macho - Non Stop Leben - Buchrezension

Buchrezension: James Last mit Thomas Macho - Non Stop Leben 

Bildquelle: Randomhouse Verlag

Einmal sehen wir uns wieder...
Heavenly happy sounds...


Noch kurz vor seinem Tod  kam die erweiterte Neuausgabe seines Buches auf den Markt. Hans Last wurde am  17. April 1929 in Bremen geboren. Er galt als Pioneer des " Easy Listening" und verstarb am 09. Juni 2015 in West Palm Beach, Florida.

Unter "Hans Last" stellten sich schon früh die ersten Erfolge ein. Damit auch ja alles international salonfähig ist wollte die Plattenfirma Polydor dann jedoch, dass Hans sich, ab seinem "Nonstop Dancing ´65", in "James Last" umbenennt. Last war ein wahrer Workaholic und veröffentlichte, laut Wikipedia, pro Jahr ca. mehr als 10 Alben.


Sein Leben war von Höhen und Tiefen umgeben. James arbeitete mit den Größten im Business. Um nur mal einige aufzuzählen waren dies zum Beispiel: Celinè Dion und Freddy Quinn, 

Trotz immensen Plattenverkäufen - war James Last erst im Alter von unglaublichen 70 Jahren wieder schuldenfrei. Mitte der 80-er Jahre hatte er leider das Pech von seinem Steuerberater hinters Licht geführt worden, dieser soll angeblich, zu Lasten von Herrn Last, Anlagebetrug begangen haben. 

Laut Wikipedia sieht die Statistik seines Erfolges so aus: 

17 Platin-Schallplatten
207 Goldene Schallplatten
6 Goldene Music-Cassetten

11 Silberne Schallplatten


Fazit: Sehr interessant geschriebenes Buch! Man erfährt sehr viel über den Menschen und über den Künstler Hans (James Last). In seinem Buch beschreibt er ganz ausführlich die ganzen Stationen in seinem Leben des Bandleaders, des Komponisten, des Musikproduzenten etc.

Die Schrift ist ein wenig klein, tut dem ganzen aber keinen Abbruch. Hat man einmal angefangen zu lesen, möchte man das Buch nicht mehr zur Seite legen. Klare Kaufempfehlung. Bei 10 von 10 Sternen liegt die Quote hier bei satten 10.

Danke an die Randomhouse Verlagsgruppe für die Bereitstellung des Exemplares zur Rezension. 



Bildquelle: Randomhouse Verlag

€ 9,99 [D] inkl. MwSt. 
€ 10,30 [A] | CHF 13,90* 
(* empf. VK-Preis) 
Taschenbuch, Broschur
ISBN: 978-3-453-60352-3
Erschienen: 09.03.2015